Fasnachts-Spende
30. März 2019
Benefizkonzert in der Reihe vom Con-Boni-Konzert
19. April 2019

Streck Transport – Bericht im LogisTicker

Herzlichen Dank für den Bericht im LogisTicker, Ausgabe April 2019

 

Kinderlachen als Geschenk

Das von Streck Transport unterstützte Projekt „Chinderlache“

e.V. wird in diesem Jahr auch in der Schweiz aktiv.

Bislang unterstützt der Verein diesseits der Grenze Kinder,

die in Armut leben: So kann der Katholische Kindergarten

St. Anna in Lörrach-Stetten mit Hilfe des Projekts seit 2012

dafür sorgen, dass etwa 65 Kinder aus 20 Nationen täglich

für 1 Euro Eigenanteil eine gute, warme Mahlzeit bekommen.

Damit soll die gesundheitliche Entwicklung der Kinder gefördert

werden und der monatliche Pauschalbetrag von 27 Euro

soll auch für Eltern mit geringem Einkommen bezahlbar sein.

„Wenn man sieht, mit wie wenig man viele glücklich machen

kann und wie dankbar die Kinder und die Eltern reagieren,

hilft jeder gerne“, sagt Klaus-Dieter König, der lange Jahre

in der Geschäftsleitung von Streck Transport Schweiz tätig

war und sich als Mitglied des Spendenbeirats von „Chinderlache“

engagiert. Denn Kinder, die in Armut leben, haben oft

nicht einmal ein eigenes Bett. Auch hier springt der Verein auf

Anfrage ein. Mit dem Kauf von Etagenbetten konnte bereits

vielen Familien geholfen werden – und Streck Transport kann

dabei auch gleich für die Anlieferung sorgen.

Das Hilfsprojekt versucht zudem, Kindern eine größtmögliche

gesellschaftliche Teilhabe und insbesondere die Mitgliedschaft

in einem Verein zu ermöglichen. „Jedem Kind seinen

Verein“ lautet das Motto, denn Sport, Kunst und Geselligkeit

sind wichtig für ein ausgeglichenes Leben und eine gesunde

psychologische Entwicklung. Um den Start ins Vereinsleben

leichter zu machen, wird beispielsweise der Kauf der richtigen

Ausrüstung unterstützt. Zur Philosophie von „Chinderlache“

gehört es, dass möglichst keine reinen Geld-, sondern vielmehr

Sachspenden gewährt werden.

Natürlich finden auch Aktionen statt, mit denen „Chinderlache“

kranken und in Not geratenen Kindern helfen kann. So

hat zuletzt der Fußballspieler Thomas Müller vom FC Bayern

München eine größere Anzahl seiner Kinderbücher „Mein

Weg zum Traumverein“ zusammen mit Autogrammkarten

zur Verfügung gestellt. Der von Fördermitgliedern finanzierte

Verein ist im Internet präsent, Schirmherr der Organisation ist

Ottmar Hitzfeld.

„Wir haben immer ein offenes Ohr für Kinder, die unsere Hilfe

brauchen und freuen uns sehr, wenn Sie uns kontaktieren.“

Chinderlache e.V.