Kinderüberraschung in Kinderkliniken
13. Februar 2018
Bewegende Kinderschicksale
13. Februar 2018

Jedem Kind sein eigenes Bett!

button-spenden-einmaligv2Worum geht’s bei diesem Projekt?

In Deutschland leben über 2,5 Millionen Kinder in Armut. Viele von ihnen haben noch nie in einem eigenen Bett geschlafen. Sie besitzen meistens nur eine Decke und teilen sich ihre Schlafstätte bestenfalls mit ihren Eltern oder Geschwistern. Es mangelt ihnen an essentiellen Dingen, wie z.B. eigenen Möbeln, Schreibtisch für Schulaufgaben und insbesondere einem eigenen Bett. Studien belegen, dass Kinder ohne ein eigenes Bett in ihrer psychologischen Entwicklung eingeschränkt sind.

Unserem Kooperationspartner Kinderlachen e.V. liegt dieses Projekt besonders am Herzen. Als Unterstützung wird Chinderlache dieses Projekt im Land Baden/Badische entsprechend ausbauen.

Wie genau hilft Chinderlache hier?

Marc Peine bei für das Hilfsprojekt "Jedem Kind sein eigenes Bett"

Marc Peine für das Hilfsprojekt „Jedem Kind sein eigenes Bett“

Diesen psychologischen Einschränkungen wirkt Chinderlache entgegen. Auf Antrag von Familienbetreuern spendet Chinderlache betroffenen Kindern ein Bett bzw. den Familien die notwendigsten Möbel. Hierbei steht der individuelle Bedarf im Vordergrund, das heißt, wenn neben einem Bett noch andere wichtige Möbel, wie zum Beispiel ein Schreibtisch fehlt, dann werden diese zusätzlich auf Antrag angeschafft.

Was ist das besondere an dieser Spendenaktion?

Chinderlache konnte in den vergangenen Monaten für mehrere Kinder ein eigenes Bett/Etagenbett oder andere dringend benötigte Einrichtungsgegenstände anschaffen. Dafür sind wir unseren Spendern sehr dankbar. Dennoch gibt es noch viele Kinder, die noch nicht das Glück hatten, von unserer Aktion zu profitieren. Helfen Sie uns dabei, jedem Kind sein eigenes Bett zu schenken.


Sie haben noch Fragen zu diesem Projekt?
Erich Fischer, unser 1. Vorstand, freut sich auf Ihren Kontakt.Gerne stehen wir Ihnen zur Seite und beantworten Ihre Fragen zu diesem Projekt. Stellen Sie uns Ihre Fragen am liebsten per E-Mail in dem Sie unser Kontaktformular dafür nutzen.